„Die Waffe des KOD ist das Wort“ – Oder?

„Die Waffe des Polizeibeamten ist das Wort“ soll der ehemalige Innenminister Schleswig-Holsteins Klaus Buß gesagt haben. Ist das so? Natürlich nicht. Erstens sollte das Wort keine Waffe sein. Es gehört nicht zu den Aufgaben der Polizei, Menschen mit Worten zu verletzen. Genau das tun Waffen aber, wenn sie eingesetzt werden. Zweitens ist das Wort – selbst wenn man… „Die Waffe des KOD ist das Wort“ – Oder? weiterlesen

Train as you fight!

Hallo liebe KODies.  Ist dir bei den letzten beiden Blogbeiträgen aufgefallen, dass ich dich mit: „Train as you fight!“ verabschiede?  Dieser Satz, der aus der militärischen Denkschule stammt, bedeutet soviel wie: Trainiere das, was du wirklich brauchst.  Darum soll es heute gehen.   Um in das Thema hinein zu finden, möchte ich dir eine Frage stellen: Woran orientiert du… Train as you fight! weiterlesen

Die Polizei ist nicht die „Krone der Sicherheitsschöpfung!“

Das Ordnungsgeflecht Die Polizei ist nicht die „Krone der Sicherheitsschöpfung!“ – auch, wenn viele Menschen das glauben. Kommunale Ordnungsbehörden sind ihr in einigen Bereichen sogar überlegen. In diesem Artikel erkläre ich, weshalb das so ist.  Vor einigen Jahren führte ich in einem kommunalen Ordnungsdienst einer großen Stadt in Deutschland ein mehrtägiges Training durch. Es war die erste… Die Polizei ist nicht die „Krone der Sicherheitsschöpfung!“ weiterlesen

Hallo KODies – Hier kommt euer Einsatztraining

„Was haben KOD und SEK gemeinsam?“ Hier geht es um euch: Die KODies. So nenne ich euch. Warum KODies? Ich komme aus der Polizei. Dort nennt man intern die Leute vom SEK SEKies oder die Angehörigen des MEK MEKies. Und ihr seid Angehörige des KOD – also KODies. Worum geht es hier genau? Dazu eine kurze Geschichte: Ein Trainer schickte mir vor… Hallo KODies – Hier kommt euer Einsatztraining weiterlesen