Was ist Sprechverteidigung?

Was also ist Sprechverteidigung?

„Sprechverteidigung stärkt Menschen darin, ihre eigene Position selbstsicher zu vertreten.“

Am einfachsten ist es wohl, wenn ich dir kurz schildere, wie Sprechverteidigung entstanden ist. Schau dir dieses kurze Video an:

(Hier folgt in der kommenden Woche der endgültige Text. Page ist im Aufbau. Heute ist Dienstag, der 20. November 2018)

>> VIDEO FOLGT <<<

Hier noch einmal die Kernpunkte:

  • Sprechverteidigung entstand, weil wir in unserem Alltag so gut wie keine Selbstverteidigung benötigen.
  • Die wirklichen Gefahren und vor allem Schwierigkeiten liegen im sozialen Nahbereich – dort werden wir kaum körperlich kämpfen. Die Lösung muss also im verbalen und nonverbalen Kommunizieren liegen – ganz ohne Fäuste…
  • Sprechverteidigung verbindet das jahrtausendealte Wissen der Redekunst und das der Kampfkunst miteinander.
  • Sprechverteidigung liegt in der Schnittmenge zwischen körperlicher und verbaler Auseinandersetzung. Sie löst das Problem des sogenannten „Übergangs“.